Veterinärakupunktur nach Dr. Petermann

Berufsbild: VeterinärakpunkteurIn

In China findet die Veterinärakupunktur schon seit etwa tausenden von Jahrenn ihren Einsatz in der praktischen Tiermedizin. Die TCVM ( Traditionelle Chinesische Veterinärmedizin ) etablierte sich schon früh neben der neben der als Volksmedizin ausgeübten Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) als eigenständiger Zweig.

Während der Zhou- Dynastie ( 1027- 221 v. Chr. )verfasste der Militärgeneral Sun- Yang den „Kanon der Veterinärmedizin“. Weitere grundlegende Behandlungsvorschriften finden sich im Klassiker „Huangdi Neijing“, das über mehrere Jahrhunderte zusammengestellt und etwa 200 v.Chr. veröffentlicht wurde.

3000 Jahre Erfahrung in einer Therapieform ist einzigartig und bewundernswert. Sie findet etwa seit dem 17. Jahrhundert in Europa eine zunehmende Anerkennung und Anwendung besonders in der Schmerztherapie, der Behandlung von chronischen Krankheiten und funktionellen Beschwerden.

Unzählige Studien bestätigen die Wirksamkeit dieser Behandlungsform, die auch von der WHO anerkannt wird. Die Ausbildung umfasst die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Veterinär- Medizin und weist in die praktische Anwendung der Akupunktur fundiert ein.

Für weitere Informationen bitte hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.